Adyen Partners Mit BILL Um Fortgeschrittene Kartenausgabe-Fähigkeiten Bereitzustellen

(SeaPRwire) –   Das eingebettete Finanzproduktpaket von Adyen unterstützt jetzt die Kartenprodukte und Dienstleistungen von BILL für dessen AP- und AR-Lösungen

AMSTERDAM, 1. Februar 2024 — Adyen (AMS: ADYEN), die globale Finanztechnologieplattform der Wahl für führende Unternehmen, gab heute bekannt, dass es sich mit BILL, einer führenden Plattform für Finanzgeschäfte für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), zusammenschließt, um modernste Acquiring- und Issuing-Erlebnisse für die Kreditorenbuchhaltung (AP) und Debitorenbuchhaltung (AR) von BILL zu liefern. Die Partnerschaft begann mit dem Acquiring von Karten durch Adyen for Platforms und wurde inzwischen um Issuing-Funktionen für Karten erweitert, was einen natürlichen Fortschritt innerhalb des Plattformangebots von Adyen darstellt.

“Die Partnerschaft von Adyen mit BILL ist ein großartiges Beispiel dafür, wie wir es vorziehen, mit unseren Kunden zu wachsen”, sagte Blake Breathitt, SVP of Platforms and Financial Products bei Adyen. “Wir sind stolz darauf, zu BILLs Bestrebungen beizutragen, KMU beim Gedeihen zu helfen, indem wir unsere Beziehung auf das Issuing von Karten mit einem führenden Unternehmen in der Kategorie Finanzgeschäfte ausweiten. Wir freuen uns, mit unserem Lizenzierungs-Framework und unseren eingebetteten Finanzprodukten, die beide integriert sind, Teil des robusten Ökosystems von BILL aus Kartenprodukten und -dienstleistungen zu sein.”

Adyens Issuing-Dienste für Karten wurden in BILLs virtuelles Kartenangebot als Teil der Lösungen Kreditorenbuchhaltung und Debitorenbuchhaltung aufgenommen, womit BILLs Paket aus Finanzprodukten und -dienstleistungen erweitert wird. Adyen liefert BILL die Technologie, um die weitere Innovation und Chancen voranzutreiben, die KMU durch nahtlose Zahlungserlebnisse zum Gedeihen verhelfen.

“Wenn wir unseren KMU-Kunden helfen, ihren Cashflow zu steuern, bedeutet das, dass wir ihre Zahlungen einfach und sicher gestalten”, sagte Loren Padelford, BILL Chief Commercial Officer. “Dank ihres Vertrauens in BILL können unsere Kunden problemlos ihre Zahlungen vornehmen und sich wieder um die Führung ihres Geschäfts kümmern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Adyen, um die kontinuierliche Belastbarkeit unserer Kunden und ihre Bedürfnisse an Kartenprodukten und -dienstleistungen besser zu gewährleisten.”

Um mehr über das Issuing mit Adyen zu erfahren, besuchen Sie .

Über Adyen
Adyen (AMS: ADYEN) ist die bevorzugte Finanztechnologieplattform führender Unternehmen. Indem Adyen End-to-End-Zahlungsfunktionen, datengesteuerte Erkenntnisse und Finanzprodukte in einer einzigen globalen Lösung bereitstellt, hilft es Unternehmen, ihre Ziele schneller zu erreichen. Mit Niederlassungen in der ganzen Welt arbeitet Adyen mit Unternehmen wie Meta, Uber, H&M, eBay und Microsoft zusammen. Die in dieser Händleraktualisierung beschriebene Zusammenarbeit mit BILL unterstreicht Adyens kontinuierliches Wachstum mit bestehenden und neuen Händlern im Laufe der Jahre.

Über BILL
BILL (NYSE: BILL) ist eine führende Plattform für Finanzgeschäfte für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Als Verfechter von KMU automatisieren wir die Zukunft des Finanzwesens, damit Unternehmen gedeihen können. Unsere integrierte Plattform hilft Unternehmen, ihre Verbindlichkeiten, Forderungen und Ausgaben- und Spesenmanagement effizienter zu kontrollieren. Hunderttausende Unternehmen setzen bei der schnelleren Zahlung oder Bezahlung auf BILLs proprietäres Mitgliedsnetzwerk mit Millionen von Mitgliedern. BILL mit Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, ist ein vertrauenswürdiger Partner von führenden Finanzinstituten, Wirtschaftsprüfungsunternehmen und Anbietern von Buchhaltungssoftware in den USA. Weitere Informationen finden Sie unter bill.com.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.