Bitera: Das sicherste Rechenzentrum Jakartas ist bereit für den Betrieb

(SeaPRwire) –   JAKARTA, Indonesien, 5. Februar 2024 — Bitera, ein hochmodernes Rechenzentrum in Indonesien im Stadtteil Kuningan, dem zentralen Geschäftsviertel von Jakarta, und wichtigen Internet-Austauschknotenpunkten, hat seine Betriebsbereitschaft angekündigt. Im Januar 2024 schloss Bitera erfolgreich die Inbetriebnahmetests der Stufe 5 ab, bekannt als Integrated Systems Testing, die von Commissioning Agents Inc. (CAI), einem führenden Unternehmen für die Inbetriebnahme von Rechenzentren mit Sitz in den USA, durchgeführt wurden. Das Rechenzentrum hat im selben Monat seine Dienstleistungen für die ersten Kunden aufgenommen und soll Ende Februar 2024 feierlich eingeweiht werden.

Bitera Data Center
Bitera Data Center

Das beeindruckende 9-stöckige Gebäude von Bitera verfügt über eine kritische IT-Lastkapazität von 20 MW, umfasst über 8.600 Quadratmeter Colocation-Fläche und bietet Platz für bis zu 4.000 Racks. Als nach Tier-III+ zertifiziertes Rechenzentrum gewährleistet Bitera hohe Zuverlässigkeit und Sicherheit, ergänzt durch luxuriöse Annehmlichkeiten wie Besprechungsräume, Büroräume und Kundenlounges. Das Rechenzentrum besitzt die ISO 27001-Zertifizierung, die TCCD-Zertifizierung des Uptime Institute und strebt die TCCF-Zertifizierung bis Ende Februar 2024 an.

Die digitale Wirtschaft Indonesiens erreichte im Jahr 2022 laut einem Bericht von Structure Research ein Volumen von 77 Milliarden US-Dollar und soll bis 2028 voraussichtlich 360 Milliarden US-Dollar erreichen, was ein beträchtliches Potenzial für Rechenzentren zur Förderung der digitalen Wirtschaft Indonesiens darstellt. Der Bericht erwähnt außerdem eine Verdreifachung der Colocation-Kapazität in Jakarta, die zwischen 2023 und 2028 von 152 MW auf 463 MW ansteigen soll.

CEO von Bitera, Tedy Harjanto erklärte: „Indonesien, insbesondere Jakarta, hat eine entscheidende Rolle in der digitalen Wirtschaft des asiatisch-pazifischen Raums gespielt. Unser Engagement steht im Einklang mit unserer Vision, die digitale Wirtschaft Indonesiens und nachhaltiges Wachstum zu unterstützen, indem wir die Digitalisierung lokaler Unternehmen und Finanzinstitute ermöglichen.“

Nach Aussage von Tedy ist die ökologische Nachhaltigkeit ein wichtiger Schwerpunkt, wobei sich Bitera dazu verpflichtet, energieeffiziente Maßnahmen umzusetzen, um seinen CO2-Fußabdruck zu reduzieren und Indonesiens Ziel zu unterstützen, bis 2060 Netto-Null-Emissionen zu erreichen.

Der Director of APAC Data Center Services bei CAI, Guillaume Berthet, sagte: „Wir sind stolz darauf, dass wir von Bitera als Inbetriebnahmebeauftragter für ihr Vorzeige-Rechenzentrum ausgewählt wurden. Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass alle 5 Inbetriebnahme-Stufen bei Bitera erfolgreich abgeschlossen wurden, wobei nicht nur die Anforderungen erfüllt, sondern auch strenge Testparameter übertroffen wurden, um eine optimale Leistung und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Dieser Erfolg unterstreicht das Engagement von Bitera, ein erstklassiges Rechenzentrum zu liefern.“

Bitera ist ein speziell gebautes Rechenzentrum mit einer Five9s Availability SLA (Service Level Agreement) und verfügt über 8 Zugangsschichten und eine 24/7/365-Sicherheit, was es zum sichersten Rechenzentrum im Zentrum von Jakarta macht. Die Stromversorgung wird mit 2N-Redundanz von 2 verschiedenen Hauptumspannwerken bereitgestellt. Bitera verwendet modernste Ausstattung und ist stolz auf seine robuste Betriebsexzellenz.

Strategisch nur 500 Meter von wichtigen Internet-Austauschknotenpunkten entfernt gelegen, bietet Bitera seinen Kunden eine Reihe von Netzwerkanbietern und Optionen für Verbindungen mit niedriger Latenz, sodass sie ihre digitalen Vorgänge effizienter durchführen können. Das Rechenzentrum legt nicht nur Wert auf Geschwindigkeit, sondern auch auf Nachhaltigkeit. Bitera setzt umweltfreundliche Kühlsysteme ein und erreicht CO2-Neutralität durch eine 100-prozentige Stromnutzung mit Renewable Energy Certificates (RECs), die von PLN, dem staatlichen Elektrizitätsunternehmen Indonesiens, bezogen werden.

Nun, da das Rechenzentrum betriebsbereit ist, freut sich Bitera darauf, fortschrittliche Datenlösungen anbieten zu können, die die Erwartungen der Kunden übertreffen.

Bitera ist ein Tochterunternehmen der MMS Group Indonesia, einer renommierten nachhaltigen Vermögensverwaltungsgesellschaft in den Energie- und Immobilienbranchen mit einer Präsenz von fast 20 Jahren in Indonesien. Die MMS Group Indonesia unterstützt einen gerechten, integrativen und nachhaltigen Energiewandel sowie die Entwicklung des digitalen Sektors in Indonesien und hat verschiedene angesehene Preise für den nachhaltigen Energiewandel erhalten.

Über das Rechenzentrum Bitera
Bitera befindet sich im Herzen von Jakarta und ist ein erstklassiges Rechenzentrum, das speziell für außergewöhnliche Leistung, Sicherheit und Zuverlässigkeit gebaut wurde. Unterstützt von einem Team erfahrener Rechenzentrumsprofis verspricht Bitera eine Five9s-Availability-SLA, um einen unterbrechungsfreien Service zu gewährleisten. Durch die Verbindung von Unternehmen mit einem riesigen Ökosystem ermöglicht Bitera seinen Kunden, die richtige Strategie für ihre digitale Transformation umzusetzen und ihr Geschäft nahtlos zu skalieren.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.