Bugcrowd sichert sich 102 Millionen US-Dollar in strategischer Wachstumsfinanzierung, um die KI-gestützte Crowdsourcing-Sicherheitsplattform zu skalieren

(SeaPRwire) –   Angeführt von General Catalyst, vereint die jüngste Finanzierung die kollektive Erfindungsgabe vonKunden und Hackern, um gegen Cyberbedrohungen zusammenzustehen

SAN FRANCISCO, 12. Februar 2024 hat 102 Millionen US-Dollar an strategischer Wachstumsfinanzierung gesichert, um seine AI-gestützten crowdsourced Security-Plattformangebote weltweit zu skalieren. Angeführt von General Catalyst mit Beteiligung der langjährigen bestehenden Investoren Rally Ventures und Costanoa Ventures unterstreicht diese Finanzierungsrunde das Vertrauen der Investoren in die Führungsrolle des Unternehmens auf dem Markt für crowdsourced Security. Das zusätzliche Kapital ermöglicht es Bugcrowd, das Wachstum in EMEA, APAC und den Vereinigten Staaten zu beschleunigen, die kontinuierliche Innovation in die Bugcrowd-Plattform zu investieren und Möglichkeiten für strategische Fusionen und Übernahmen zu nutzen, um den Kunden, Partnern und der Hacker-Community einen Mehrwert zu bieten.

Als Teil dieser Investition werden Mark Crane, Partner bei General Catalyst und Paul Sagan, Senior Advisor bei General Catalyst, in den Vorstand von Bugcrowd berufen. Sagan wird auch den Vorsitz des Vorstands übernehmen. Jeff Simon, Chief Security Officer bei T-Mobile und Prabhath Karanth, Vice President und Global Head of Security and Trust bei Navan, treten dem Beratungsausschuss bei, um an der Seite von David Fairman, CIO & CSO – APAC bei Netskope zu dienen.

“Wir sahen eine Möglichkeit, in den Markt für crowdsourced Security eine strategische Investition zu tätigen, mit dem Ziel, die Zusammenarbeit zwischen Kunden und Hackern zu fördern, um gemeinsam reale Bedrohungen und Schwachstellen anzugehen”, sagte Mark Crane, Partner bei General Catalyst. “Unserer Ansicht nach positioniert die Validierung durch Kunden, Hacker, Branchenanalysten und die breitere Cybersicherheitsgemeinschaft Bugcrowd hervorragend als führendes Unternehmen in dieser Kategorie. Wir freuen uns darauf, mit Dave und seinem Team zusammenzuarbeiten, um neue Standards im Bereich crowdsourced Security zu setzen.”

“Wir freuen uns, General Catalyst als Partner hinzuzugewinnen sowie diese wichtigen Visionäre in unseren Verwaltungsrat aufzunehmen, um die nächste Wachstumsphase von Bugcrowd zu unterstützen”, sagte Dave Gerry, CEO von Bugcrowd. “Im vergangenen Jahr haben sich mehr als 200 neue Kunden der Bugcrowd-Plattform angeschlossen, um die kollektive Erfindungsgabe der Hacker-Community zu nutzen. Durch die fortlaufende Unterstützung unserer derzeitigen Investoren, einschließlich der Beteiligung an dieser Runde von Rally Ventures und Costanoa Ventures, konzentriert sich Bugcrowd voll und ganz auf die Mission, crowdsourced Security neu zu definieren, und diese strategische Investition ist ein Beweis für die unerschütterliche Hingabe unseres Teams, unserer Hacker-Community und das in Bugcrowd gesetzte Vertrauen durch innovative Sicherheitsansätze. Diese jüngste Investition gibt uns die Ressourcen, die wir benötigen, um weiterhin führend auf dem Markt für crowdsourced Security zu sein.”

Die Angriffsflächen von Organisationen vervielfachen sich, und Bedrohungsakteure nutzen modernste KI-Techniken, um ihre Verteidigungen auszunutzen. Der proaktive Ansatz von Bugcrowd zur Cybersicherheit besteht darin, eine crowdsourced, KI-gestützte Plattform zu nutzen, um Sicherheitslücken zu identifizieren und zu beheben, bevor böswillige Akteure sie ausnutzen können. Bugcrowd ist der einzige Anbieter für crowdsourced Security mit mehreren Lösungen, der die kollektive Erfindungsgabe und das Fachwissen seiner Kunden und Hacker vereint, um vor Bedrohungsakteuren Schutz zu bieten. *Alleine im Jahr 2023 fanden Kunden mit der Bugcrowd-Plattform fast 23.000 hochkritische Schwachstellen, wodurch potenzielle Kosten im Zusammenhang mit Sicherheitsverletzungen von bis zu 100 Milliarden US-Dollar verhindert wurden.

“Der Schutz unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter hat bei T-Mobile oberste Priorität, und eine der Möglichkeiten, wie wir das tun, besteht darin, Hacker zu unseren Verbündeten zu machen, wenn wir zusätzliche Wege finden, um Informationen zu schützen”, sagte Jeff Simon, SVP & Chief Security Officer bei T-Mobile. “Wir haben unser Bug-Bounty-Programm mit Bugcrowd neu aufgelegt, da sie über ein herausragendes Triage-Team und direkten Zugang zu Elite-Hackern verfügen, was uns geholfen hat, unsere allgemeine Sicherheit zu stärken.”

In den vergangenen zwölf Monaten hat Bugcrowd mehr als 200 neue Kunden wie OpenAI, T-Mobile, Rapyd und ExpressVPN hinzugewonnen, was die Gesamtzahl der Kunden auf fast 1.000 bringt. Das Unternehmen hat außerdem über 100 neue Mitarbeiter eingestellt, das Gesamtgeschäft um mehr als 40% und das Pentest as a Service (PTaaS)-Geschäft um fast 100% im Jahresvergleich gesteigert. Bugcrowd kann auf einen erfolgreichen Track Record mit einer vielfältigen und wachsenden Kundenbasis verweisen, darunter führende Organisationen aus verschiedenen Branchen, die durch die PTaaS-, Bug-Bounty-, Schwachstellen-Offenlegungs- und Angriffsflächenmanagement-Angebote von Bugcrowd messbare Ergebnisse und Verbesserungen in ihrer Sicherheitsposition erfahren haben. Gemeinsam mit ihren Kunden, Partnern und Hackern setzt das Unternehmen weiterhin Grenzen, treibt Innovationen voran und leitet den erforderlichen Wandel an, um das Internet vor Cyberbedrohungen zu schützen.

Weitere Zitate von Vorstandsmitgliedern von Bugcrowd, Investoren und der Geschäftsleitung sind .

Um mehr darüber zu erfahren, wie die Bugcrowd-Plattform Ihre Organisation dabei unterstützen kann, sich vor Cyberrisiken zu schützen, besuchen Sie . Um eine Kopie unseres kürzlich veröffentlichten Inside the Platform: Bugcrowd’s Vulnerability Trends Report herunterzuladen, klicken Sie auf .

Über Bugcrowd
Wir sind Bugcrowd. Seit 2012 haben wir Organisationen dabei unterstützt, die Kontrolle zurückzugewinnen und vor Bedrohungsakteuren Schutz zu bieten, indem wir die kollektive Erfindungsgabe und das Fachwissen unserer Kunden und unseres vertrauenswürdigen Bündnisses aus Elite-Hackern mit unserer patentierten Security Knowledge PlatformTM vereinen. Unser Netzwerk aus Hackern bringt vielfältige Fachkenntnisse ein, um versteckte Schwachstellen aufzudecken und passt sich schnell an sich verändernde Bedrohungen an, sogar gegen Zero-Day-Exploits. Durch unsere beispiellose Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit findet unsere daten- und KI-gesteuerte CrowdMatchTM-Technologie in unserer Plattform perfekt passendes Talent für Ihren einzigartigen Kampf. Wir schaffen eine neue Ära des modernen crowdsourced Security, die Bedrohungsakteure übertrifft.

Entfesseln Sie die Erfindungsgabe der Hacker-Community mit Bugcrowd und besuchen Sie . Lesen Sie unseren .

“Bugcrowd”, “CrowdMatch”, “Security Knowledge Platform” und “CrowdConnect” sind Marken von Bugcrowd Inc. und seinen Tochtergesellschaften. Alle anderen hier erwähnten Marken, Handelsnamen, Dienstleistungsmarken und Logos gehören ihren jeweiligen Unternehmen.

* Basierend auf Daten der Bugcrowd-Plattform und der IBD-Kostenstudie zu Datenverletzungen .

Kontakt

Lumina Communications für Bugcrowd

 

Omarketing für Bugcrowd
Rose Ross

Zonic Group für Bugcrowd
Bruce Reid

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.