Huawei stellt Wi-Fi 7 auf APAN57 vor, um die Netzwerkerfahrung für Bildung zu verbessern

(SeaPRwire) –   BANGKOK, 02. Februar 2024 — Huawei inspirierte den Bildungssektor zur Modernisierung seiner Infrastruktur, indem es seinen “AirEngine Wi-Fi 7” der Enterprise-Klasse vorstellte, die neueste Generation von Wi-Fi-Standardlösungen, die ein reibungsloseres und zuverlässigeres drahtloses Netzwerk in Anwendungsfällen mit hoher Dichte, hoher Bandbreite und geringer Latenz bieten, wie z. B. beim Zugriff auf das Metaverse und bei der Nutzung von Augmented Reality/Virtual Reality (AR/VR) für Bildungszwecke.

Huawei nimmt zum ersten Mal in Thailand an APAN57 teil und präsentiert seine Vision und die Annahme von Bildungstechnologien der nächsten Generation.
Huawei nimmt zum ersten Mal in Thailand an APAN57 teil und präsentiert seine Vision und die Annahme von Bildungstechnologien der nächsten Generation.

“Der Trend in der Bildungsbranche entwickelt sich jetzt von der Digitalisierung zur intelligenten Infrastruktur”, erklärte Herr Sheldon Wang, Vice President of Enterprise Business Group, Huawei Technologies (Thailand) Co., Ltd. Während des 57. Treffens des Asia-Pacific Advanced Network (APAN57) stellte er Huaweis unerschütterliches Engagement für die nahtlose Integration von IKT-Elementen wie Konnektivität, Cloud Computing, Big Data und künstlicher Intelligenz über das gesamte Bildungsspektrum hinweg vor. Dieses Engagement zielt darauf ab, Innovationen in Lehre, wissenschaftlicher Forschung, Management und Dienstleistungen zu fördern.

Lehre und Lernen haben sich von der Verwendung traditioneller Tafeln zu Multimedia-Tools, vom Lernen an einem festen Ort zu jederzeit und überall sowie von einseitigem Vortrag zu stärker schülerzentriertem Lernen verlagert. Auch die wissenschaftliche Forschung muss komplexe Rechen- und Analyseaufgaben lösen und ist stärker auf Technologien wie Hochleistungsrechnen (HPC), Hochleistungsdatenanalyse (HPDA), Big Data und künstliche Intelligenz angewiesen, die alle Highspeed- und stabile Wi-Fi-Lösungen erfordern.

Unter dem Motto “Leading Infrastructure to Accelerate Education Intelligence” präsentierte Huawei während der APAN57 Technologie und Innovationen für den Bildungsbereich und konzentrierte sich dabei auf Infrastruktur-Upgrades, um die technologische Transformation für die nächste Generation der Bildung zu beschleunigen. Durch die Nutzung von Technologien wie optisches Netzwerk und Wi-Fi 7 hat Huawei kabelgebundene, drahtlose, Büro- und IoT-Netzwerke integriert, um Campusnetzwerke, Bildungs- und Forschungsnetzwerke und das Internet zu verbinden. Dies schuf ein einziges sicheres, stabiles und intelligentes Netzwerk, das die Tragfähigkeiten des Servicesystems und das Benutzererlebnis verbessert.

Huawei ist bereit, seine globale Branchenkompetenz einzusetzen, um die Entwicklung der IKT-Infrastruktur zu unterstützen, einen Schlüsselfaktor für die digitale Transformation des Bildungssektors, und zusätzlich wichtige Lösungen wie “Intelligent Education” anzubieten, um die forschungsfokussierte, technologiegetriebene digitale Transformation zu beschleunigen.

Ein spezielles Forum, das “Thailand Medical Research HPDA Infrastructure Innovation Panel”, wurde von Huawei auf der APAN57 organisiert und lud Experten führender medizinischer Universitäten ein, darunter die Khon Kaen University (KKU), das Siriraj Hospital, die National Biobank of Thailand und das King Mongkut’s Institute of Technology Ladkrabang, um Ideen und Richtlinien zur Bereitschaft für die Unterstützung der Entwicklung der wissenschaftlichen und medizinischen Forschung auszutauschen. Die Diskussion wurde von Herrn Prayuth TungsaNgob, Huaweis Chief Technology Officer of Enterprise Business in Thailand, geleitet. Huaweis Scientific Research HPDA Solution nimmt ein Design mit extrem hoher Dichte an, sowohl hinsichtlich der Kapazität als auch der Leistung, um erhebliche Einsparungen bei der Platzierung im Ausrüstungsraum zu erzielen und so die Gesamtkosten des Betriebs (TCO) zu senken.

Das Huawei AirEngine Wi-Fi 7 liefert hohe Bandbreite und unterstützt E-Klassenräume, die HD-Video und Audio für den Unterricht verwenden können. Neben der realistischen Interaktivität bildet das Wi-Fi 7 auch eine solide Grundlage für die Unterstützung der nächsten Generation von Lehre und Lernen, wie HPDA und Converged Campus Network, die beide über fortschrittliche Rechen- und Energiesparfunktionen sowie Umweltfreundlichkeit verfügen. Huawei plant, die Branche ganzheitlich im Rahmen des Digital Talent Ecosystem zu fördern und wird bis 2027 weiterhin mit politischen Entscheidungsträgern und Partnern zusammenarbeiten, um 50.000 Talente in Thailand zu fördern.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.