Hyundai Motor Company wird ein vollelektrisches leichtes Nutzfahrzeug von seiner Global eLCV-Plattform an die Iveco Group in Europa liefern

(SeaPRwire) –   TURIN, Italien und SEOUL, Südkorea, 1. Februar 2024 — Die Hyundai Motor Company und Iveco Group (EXM: IVG) gaben heute die Unterzeichnung eines Liefervertrags für ein leichtes Nutzfahrzeug mit Elektroantrieb und Iveco-Emblem für Europa bekannt, das auf der Plattform Global eLCV von Hyundai basiert. Das neue Fahrzeug wird die Palette der leichten Nutzfahrzeuge mit Elektroantrieb von Iveco Group ergänzen und das LCV-Portfolio des Konzerns neben dem legendären Iveco Daily erweitern.

Iveco Group in Europe” alt=”Hyundai Motor Company to supply an all-electric Light Commercial Vehicle from its Global eLCV platform to Iveco Group in Europe”>
Hyundai Motor Company to supply an all-electric Light Commercial Vehicle from its Global eLCV platform to Iveco Group in Europe

Die Unterzeichnungszeremonie des Liefervertrags, die im Hauptsitz der Hyundai Motor Company in Seoul, Südkorea, stattfand, wurde von Jaehoon Chang, President und CEO der Hyundai Motor Company, Ken Ramírez, Executive Vice President und Leiter des Bereichs Global Commercial Vehicle & Hydrogen Business bei Hyundai Motor Company, Gerrit Marx, CEO der Iveco Group, und Luca Sra, President, Truck Business Unit, Iveco Group, besucht.

Hyundai Motor und die Iveco Group haben ihre Partnerschaft im März 2022 begonnen und seither konkrete Ergebnisse im Bereich der wasserstoffbetriebenen Nutzfahrzeuge erzielt, darunter die gemeinsame Entwicklung des eDAILY FCEV und die Markteinführung des Stadtbusses E-WAY FCEV. Die neue Vereinbarung bedeutet nicht nur eine Erweiterung ihrer Partnerschaft auf ein breiteres Angebot an umweltfreundlichen Fahrzeuglinien, sondern unterstreicht auch das gemeinsame Ziel beider Unternehmen, den Übergang zu einer kohlenstoffneutralen Mobilität und Transport zu beschleunigen.

Das Fahrzeug mit der Kennzeichnung Iveco wird das erste Exportmodell sein, das die neue, rein elektrische LCV-Plattform (Light Commercial Vehicle) von Hyundai nutzt, eine spezielle globale Elektrofahrzeug-Plattform für Nutzfahrzeuge im Bereich von 2,5 bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht. Die innovative Plattform ist mit der neuesten Technologie von Hyundai für BEVs der nächsten Generation ausgestattet und verfügt über ein bodennahes Design, das eine verbesserte Nutzbarkeit für das Be- und Entladen von Gütern ermöglicht und auf die neuen Anforderungen von elektrifizierten Spezialfahrzeugen auf dem Markt zugeschnitten ist.  

Im Rahmen der Partnerschaft wird Hyundai den Fahrgestell-Aufbau mit der Kennzeichnung Iveco für den europäischen Markt herstellen und liefern, und die Iveco Group wird die Komplettfahrzeuge lokal anpassen und ausschließlich über ihre Vertriebskanäle vertreiben. Das neue Produkt der Iveco Group auf Basis der Plattform Global eLCV von Hyundai wird auf der diesjährigen IAA Transportation 2024 vorgestellt, die vom 16. bis 22. September 2024 in Hannover, Deutschland, stattfinden soll.

Luca Sra, President, Truck Business Unit, Iveco Group, sagte: “Die einzigartige Partnerschaft zwischen der Iveco Group und der Hyundai Motor Company macht einen weiteren bedeutenden Schritt nach vorne. Die Einführung dieses neuen vollelektrischen Fahrzeugs ist besonders aufregend für den europäischen Markt, wo die städtische und vorstädtische Verteilung und Lieferung wichtige Aufgaben für Logistikunternehmen sind. Wir sind zuversichtlich, dass diese Vereinbarung nicht nur unser Produktangebot stärken wird, sondern auch unsere Beziehung zu Hyundai vertiefen und den Weg für weitere gemeinsame Projekte ebnen wird, die eine nachhaltigere Gesellschaft fördern.”

“Wir freuen uns, das Produktportfolio unserer Partnerschaft durch die Nutzung unserer neuen, vollelektrischen Plattform für leichte Nutzfahrzeuge weiter auszubauen”, sagte Ken Ramírez, Executive Vice President und Leiter des Bereichs Global Commercial Vehicle & Hydrogen Business bei der Hyundai Motor Company. “Wir glauben, dass unsere Plattform Global eLCV in Verbindung mit dem Know-how der Iveco Group auf dem europäischen Markt eine transformative Kraft auf dem Markt für leichte Nutzfahrzeuge sein wird und dazu beitragen wird, die Verwirklichung einer kohlenstoffneutralen Zukunft in Europa zu beschleunigen.”

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.