JinkoSolar erwirbt 400.000 ADSs im Rahmen seines erweiterten Aktienrückkaufprogramms

(SeaPRwire) –   SHANGRAO, China, 5. Feb. 2024 — JinkoSolar Holding Co., Ltd. (“JinkoSolar” oder das “Unternehmen”) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Hersteller von Solarmodulen der Welt, gab heute bekannt, dass zwischen 20. Dezember 2023 und 2. Februar 2024 das Unternehmen 400.000 American Depositary Shares des Unternehmens (die “ADSs”) in einem Gesamtbetrag von etwa US$11,8 Millionen im freien Markt im Rahmen seines zuvor angekündigten erweiterten Aktienrückkaufprogramms zurückgekauft hat.

Am 6. Juli 2022 kündigte das Unternehmen ein Aktienrückkaufprogramm an, das das Unternehmen zum Rückkauf von bis zu US$200 Millionen seiner Stammaktien, dargestellt durch ADSs, für einen Zeitraum von 18 Monaten berechtigt. Am 20. Dezember 2023 verlängerte das Unternehmen dieses Aktienrückkaufprogramm um weitere 18 Monate bis 30. Juni 2025. Mit Stand des Datums dieser Pressemitteilung waren etwa US$179,1 Millionen der Stammaktien des Unternehmens, die durch die ADSs im Rahmen des erweiterten Aktienrückkaufprogramms repräsentiert werden, nicht verwendet worden.

Das Unternehmen kann seine ADSs weiterhin über Open-Market-Transaktionen, privat ausgehandelte Transaktionen oder Blocktrades und/oder andere gesetzlich zulässige Mittel zurückkaufen, abhängig von den Marktbedingungen und in Übereinstimmung mit den geltenden Regeln und Vorschriften. Der Zeitpunkt und die Bedingungen der Aktienrückkäufe unterliegen verschiedenen Faktoren, einschließlich der Anforderungen gemäß Rule 10b-18 und Rule 10b5-1 des Börsengesetzes sowie der Insiderhandelsrichtlinie des Unternehmens.

Herr Xiande Li, Chairman of the Board und Chief Executive Officer von JinkoSolar, kommentierte: “Wir nutzen den Wettbewerbsvorteil unserer N-Typ-TOPCon-Technologie, unseres umfassenden globalen Betriebsnetzwerks und unserer fortschrittlichen integrierten Kapazitätsstruktur und sind zuversichtlich, dass wir die zyklische Volatilität bewältigen, eine gesunde und nachhaltige Rentabilität erzielen und den Shareholder Value steigern können. Wir werden unsere Aktien weiter zurückkaufen und unser Engagement gegenüber unseren Aktionären erfüllen.”

Über JinkoSolar Holding Co., Ltd.

JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Hersteller von Solarmodulen der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an einen diversifizierten internationalen Kundenstamm aus Versorgungsunternehmen, Gewerbe- und Privatkunden in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Polen, Österreich, Schweiz, Griechenland und anderen Ländern und Regionen.

JinkoSolar verfügte weltweit über 14 Produktionsstätten, 24 Tochtergesellschaften im Ausland in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, Türkei, Deutschland, Italien, Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile, Australien, Kanada, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Dänemark, Indonesien, Nigeria und Saudi-Arabien sowie globale Vertriebsteams in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Chile, Mexiko, Italien, Deutschland, Türkei, Spanien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Niederlande, Vietnam und Indien mit Stand 30. September 2023.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Safe Harbor Statement

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen “zukunftsgerichtete” Aussagen im Sinne von Section 27A des Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung und Section 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der geänderten Fassung sowie im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können durch Begriffe wie “werden”, “erwartet”, “antizipiert”, “zukünftig”, “beabsichtigt”, “plant”, “glaubt”, “schätzt” und ähnliche Aussagen identifiziert werden. Unter anderem enthalten die Zitate des Managements in dieser Pressemitteilung und die Geschäftstätigkeit und die Geschäftsaussichten des Unternehmens zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen beinhalten bestimmte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den bei der SEC eingereichten Unterlagen von JinkoSolar enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Für Anfragen von Investoren und Medien wenden Sie sich bitte an:
In China:
Frau Stella Wang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel: +86 21-5180-8777 ext.7806
E-Mail:  

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen. 

Herr Rene Vanguestaine
Christensen
Tel: +86 178 1749