JOYY berichtet über die Ergebnisse des dritten Quartals 2023: Rentabilität bleibt stabil, BIGO gewinnt Umsatzwachstum zurück

(SeaPRwire) –   SINGAPUR, 30. November 2023 — JOYY Inc. (NASDAQ: YY) (“JOYY” oder die “Gesellschaft”) hat seine ungeprüften Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2023 bekannt gegeben.


Während des dritten Quartals 2023 stiegen die Gesamteinnahmen von JOYY um 3,6% sequentiell auf US$567,1 Millionen. Das Kerngeschäftssegment BIGO erzielte Einnahmen in Höhe von US$494,1 Millionen, ein sequentieller Anstieg um 4,9% und ein Jahresanstieg um 2,2%, sein erstes sequentielles Umsatzwachstum in sechs Quartalen. JOYY verzeichnete einen Nettogewinn und einen nicht-GAAP-Nettogewinn1 in Höhe von US$72,9 Millionen bzw. US$81,2 Millionen, mit GAAP- und nicht-GAAP-Nettogewinnspannen1 von 12,9% bzw. 14,3%. Das Betriebsergebnis des BIGO-Segments und das nicht-GAAP-Betriebsergebnis1 erreichten US$68,5 Millionen bzw. US$81,9 Millionen, und es erweiterte seine GAAP- und nicht-GAAP-Betriebsgewinnspanne1 weiter auf 13,9% bzw. 16,6%. JOYY setzte seinen positiven Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit fort und erzielte im dritten Quartal US$72,9 Millionen.

Darüber hinaus hält JOYY an seinem Versprechen fest, Werte an die Aktionäre zurückzugeben, da es im dritten Quartal zusätzliche US$43,5 Millionen seiner Aktien zurückgekauft hat. In den ersten drei Quartalen 2023 hatte JOYY insgesamt US$355,4 Millionen an seine Aktionäre durch Dividenden und Aktienrückkäufe zurückgegeben.

Herr David Xueling Li, Vorsitzender und Chief Executive Officer von JOYY, kommentierte: “Durch die effektive Umsetzung unserer operativen Strategien zur Optimierung der Inhalte und sozialen Erfahrungen für die Nutzer haben wir das Engagement und die Monetarisierung von BIGO verbessert. Auf Gruppenebene wuchs unsere globale durchschnittliche Anzahl aktiver mobiler Monatsnutzer im dritten Quartal um 2,6% auf 276,8 Millionen. Insbesondere verzeichnete Bigo Live weiterhin ein starkes Wachstum seiner MAUs, die im Jahresvergleich um 14% auf 40,3 Millionen anstiegen. Die Zahl der zahlenden Nutzer von BIGO entwickelte sich ebenfalls positiv und stieg im Jahresvergleich um 6,6%, während sich die ARPPU (durchschnittlicher Umsatz pro zahlendem Nutzer) im Quartalsvergleich ebenfalls verbesserte. Künftig bleiben wir unserer langfristigen, zielgerichteten Strategie verpflichtet, qualitativ hochwertiges Wachstum anzustreben. Wir werden weiterhin Möglichkeiten erkunden, unsere Produkte und Abläufe zu innovieren und die schrittweise Erholung unseres globalen Geschäfts voranzutreiben, wobei der Fokus auf der Verbesserung des Cashflows aus betrieblicher Tätigkeit liegt. Wir werden unsere Ressourcen weiterhin auf den Ausbau unserer Kernkompetenzen und globalen Geschäfte konzentrieren, die mit unseren langfristigen Strategien übereinstimmen, und effektiv Wachstumschancen verfolgen.”

Geschäftliche Höhepunkte des dritten Quartals 2023

Bigo Live setzte sein zweistelliges Wachstum bei den Nutzern im dritten Quartal fort, wobei die MAUs im Jahresvergleich um 14% auf 40,3 Millionen anstiegen. In mehreren Schlüsselregionen wurden Zuwächse verzeichnet, mit einem Anstieg der Nutzerzahlen im Jahresvergleich von 12,9% in Europa, 15,3% im Nahen Osten und 14,4% in Südostasien und anderen Schwellenländern. Bigo Live verzeichnete auch sequentielles Umsatzwachstum. Die Region Entwickelte Länder, insbesondere Europa und die pazifischen Oststaaten, übertrafen andere Märkte und erzielten in Europa ein hohes einstelliges sequentielles Umsatzwachstum.

Bigo Live führte im dritten Quartal eine vielfältige Palette hochwertiger und viraler Inhalte ein. Im Nahen Osten präsentierte Bigo Live “Der Schauspielcoach”, eine exklusive Show, in der Monther Rayahneh, ein berühmter jordanischer Schauspieler, seine persönlichen Einblicke in die Schauspielkunst teilte. In Indonesien feierte Bigo Live die Premiere von “Friends for Live”, einer kollaborativen Mini-Serie mit drei Bigo Live-Streamern und einigen neuen lokalen Schauspielern. Die Show wurde auf einer populären indonesischen Videoplattform namens Vidio ausgestrahlt und stellte Bigo Lives Streamer einem neuen Publikum vor. Bigo Live startete auch eine “Sommer-Vibe”-Kampagne im Nahen Osten und arbeitete mit mehreren lokalen Influencern zusammen, die Zehntausende von Followern haben, wodurch das Engagement der Nutzer deutlich gesteigert und die Kreativität gefördert wurde. Bigo Live setzte seinen Fokus fort, die Nutzer zum Erkunden und Teilnehmen an Familienaktivitäten zu ermutigen. Im dritten Quartal stieg die Größe der Familien kontinuierlich, mit einem Anstieg der täglich aktiven Nutzer in Familien um 5,1% sequentiell und einem Anstieg der Anzahl der vertraglich gebundenen Streamer in Familien um 17,4% sequentiell.

Bigo Live verfeinerte weiterhin seine Empfehlungsalgorithmen für Inhalte und setzte die Anreize für BAR-Ersteller konsequent fort. Außerdem begann es, einen Pool mit Premium-Inhalten auf seinem BAR-Kanal aufzubauen, der beliebte Genres wie K-Pop, Haustiere und Workouts abdeckt. Im dritten Quartal stieg die Zahl der Nutzer, die Videos auf BAR teilten, sequenziell um 42,8%, während die durchschnittliche effektive Ansicht pro Person für Videoinhalte im gleichen Zeitraum um 29,3% zunahm. Gleichzeitig optimierte Bigo Live Features, um die Attraktivität und Interaktivität innerhalb der Live-Streaming-Räume zu verbessern. Dies führte zu einem sequenziellen Anstieg der Gesamtzahl der Live-Streamer um 8,5% sowie einem sequenziellen Anstieg der Zahl der Live-Streamer in Mehrfach-Gast-Räumen um 3,7%. Im Einklang mit seinem Engagement für die Förderung sozialer Interaktionen und zwischenmenschlicher Beziehungen verbesserte Bigo Live sein Real Match-Feature, um es Nutzern einfacher zu machen, sich mit Menschen in der Nähe zu verbinden, indem sie einfach durch Profile swipen. Das Upgrade führte zu einem sequenziellen Anstieg der Zahl der Nutzer, die sich gegenseitig über Real Match folgten, um 16,3% und einem sequenziellen Anstieg der direkten Chat-Nachrichten um 21%.

Im dritten Quartal setzte Likee sein sequentielles Umsatzwachstum fort und war auf Produkt-Ebene weiterhin profitabel. Im September organisierte Likee eine Reihe von Offline-Community-Events anlässlich des Nationalfeiertags Saudi-Arabiens. Dazu gehörten Streamer-Partys und Kinotage, begleitet von Online-Diskussionen, die darauf abzielten, die Verbindungen zwischen Nutzern, Erstellern und der Plattform zu vertiefen. Während des Quartals arbeitete Likee auch mit einer Reihe beliebter Ersteller zusammen, um auf dem Asian Culture Festival auszustellen, einer Veranstaltung, die Fans von Anime, K-Pop und mehr begeisterte und die ACG (Anime, Comics und Spiele), die einen integralen Bestandteil des Inhalts-Ökosystems und der Community von Likee ausmachen, in den Mittelpunkt stellte. Auf Produkt-Ebene blieb Likee der Förderung sozialer Interaktionen verpflichtet, was zu einem Gesamtanstieg der durchschnittlichen Nutzungszeit um 14,7% sequenziell führte. Die allgemeine Nutzer-Engagement, gemessen an dem Verhältnis von täglich aktiven Nutzern zu monatlich aktiven Nutzern, stieg sequenziell um 1%, während die IM-Durchdringungsrate sequenziell um 1,5% anstieg.

Während des dritten Quartals setzte Hago sein sequentielles Umsatzwachstum fort, und sein Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit blieb im Quartal positiv. Eine effiziente Verteilung von Inhalten blieb ebenso wie eine überarbeitete Push-Benachrichtigungs-Strategie, die darauf abzielte, die Teilnahme an interaktiven Mehrfach-Gast-Räumen in den Regionen zu steigern, ein Schwerpunkt. Hago verbesserte auch seine IM- und Interaktivitäts-Features weiter, was zu einer Zunahme sozialer Aktivitäten unter den Nutzern führte. Insbesondere erreichte die durchschnittliche Nutzungszeit in sozialen Kanälen beinahe 95,8 Minuten pro Tag, und die durchschnittliche Nutzungszeit in Mehrfach-Gast-Audio-Live-Streams stieg sequenziell um 1,2%. Neben Hago 3D Space erkundet Hago aktiv alternative soziale interaktive Anwendungen und die Kombination von Live-Streaming und interaktiven Gaming-Erlebnissen, die durch KI unterstützt werden.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen. 

  1. Weitere Details zu den nicht-GAAP-Kennzahlen, einschließlich der Abgleichungen von GAAP-Kennzahlen zu nicht-GAAP-Kennzahlen, finden Sie in der Pressemitteilung mit dem Titel “JOYY Reports Third Quarter 2023 Unaudited Financial Results”, die von der Gesellschaft am 30. November 2023 herausgegeben wurde.