KakaoBank treibt KI-Innovation im Digital Realty ICN10 Rechenzentrum voran

(SeaPRwire) –   Dediziertes KI-Labor zur Unterstützung der Forschung und Entwicklung von KakaoBank für sichere, bequeme mobile Bankdienste für Verbraucher

SINGAPUR, 1. Februar 2024 — Digital Realty (NYSE: DLR), der weltweit größte Anbieter von cloud- und carrier-neutralen Rechenzentren, Colocation- und Interconnection-Lösungen, gab heute bekannt, dass KakaoBank, eine führende mobile Bank in Korea, ein KI-Labor im Digital Realty ICN10 Rechenzentrum in Seoul eingerichtet hat. Diese strategische Investition, die die Rechenzentrumsinfrastruktur und -expertise von Digital Realty nutzt, wird KakaoBank in die Lage versetzen, die Entwicklung von KI-gestützten Dienstleistungen zu beschleunigen, personalisierte Inhalte zu entwickeln und die Forschung und Entwicklung neuer Finanzdienstleistungen voranzutreiben.

[Von links nach rechts] Sangwon Seo-KakaoBank Infra team leader, Junsik Eum-KakaoBank CIO, HyunChul Ahn-KakaoBank CRDO, JaeHong Shin-KakaoBank CTO, Chris Han-Vice President and Head of Korea, Digital Realty, Matt Berzak-Vice President, Portfolio Management, Digital Realty, SJ Lee-data center manager, Digital Realty, Jeremy Hwang-Sales Director, Korea, Digital Realty

[Von links nach rechts] Sangwon Seo-KakaoBank Infra team leader, Junsik Eum-KakaoBank CIO, HyunChul Ahn-KakaoBank CRDO, JaeHong Shin-KakaoBank CTO, Chris Han-Vice President and Head of Korea, Digital Realty, Matt Berzak-Vice President, Portfolio Management, Digital Realty, SJ Lee-data center manager, Digital Realty, Jeremy Hwang-Sales Director, Korea, Digital Realty

KakaoBank wählte das Digital Realty ICN10 Rechenzentrum aufgrund seiner Fähigkeit, eine dedizierte, hochleistungsfähige und widerstandsfähige Umgebung mit optimierter Kühlung, Anordnung und Konnektivitätsoptionen bereitzustellen, um hocheffiziente KI-Implementierungen zu unterstützen.

Fortgeschrittene KI-Workloads wie generative KI erfordern präzise ausgelegte Strom- und Kühlinfrastrukturen, die die hohen Rechenleistungsanforderungen bewältigen können. ICN10 ist mit Colocation-Diensten mit hoher Dichte ausgestattet, die bis zu 70 Kilowatt (kW) pro Rack unterstützen können, um die Anforderungen rechenintensiver Workloads zu erfüllen. Das Rechenzentrum nutzt innovative Luft-Flüssigkeits-Kühltechnologien (AALC), die eine effiziente Wärmeabfuhr und eine zuverlässige Unterstützung für die leistungsfähigsten Grafikprozessoreinheiten (GPU) der Branche gewährleisten.

Das modulare und flexible Design des Digital Realty Rechenzentrums ermöglichte es KakaoBank, ihre KI-Lösung schnell im ICN10 zu implementieren und bei Bedarf zu skalieren.

Die Zuverlässigkeit ist in der Finanzdienstleistungsbranche von entscheidender Bedeutung, da plötzliche Störungen in der Funktionalität zu kritischen Vertrauensbrüchen bei den Kunden führen können. Das Digital Realty ICN10 Rechenzentrum verfügt über eine N+1-redundante elektrische und mechanische Infrastruktur, um einen störungsfreien Betrieb zu gewährleisten. Digital Realty wurde vom Uptime Institute mit der Tier-3-Bewertung für die Wartung ohne Unterbrechung ausgezeichnet und hat seit 2023 16 Jahre in Folge mit fünf Neunen hohe Verfügbarkeit erreicht.

Daten sind für KI-Anwendungen von entscheidender Bedeutung, da sie durch den Zugriff auf Datenmengen über verschiedene Datensets beschleunigt werden. Digital Realtys globales Rechenzentrumsnetzwerk unterstützt den privaten Cloud-Verbrauch, indem es sicheren und leistungsstarken Zugriff auf Datenmengen über das Ökosystem eines Unternehmens mit Digital Realtys globaler Service-Orchestrierungsplattform ermöglicht. Darüber hinaus ermöglicht der dedizierte Zugang zu AWS Direct Connect von ICN10 KakaoBank, ihre private Infrastruktur mit der AWS Asia Pacific (Seoul) Region zu verbinden und bietet damit eine latenzarme, leistungsstarke, sichere und kostengünstige Konnektivitätslösung.

Die zentrale Lage von ICN10 im Digital Media City von Seoul sowie seine netzwerkneutrale Umgebung bieten KakaoBank einen Vorteil durch die Minimierung der Latenz und die Bereitstellung vielfältiger Konnektivitätsoptionen zu bestehenden Rechenzentren inländischer Finanzinstitute im ganzen Land.

Hyun-chul Ahn, Chief Research and Development Officer von KakaoBank, sagte: “Durch die Eröffnung des KI-Zentrums haben wir eine Umgebung geschaffen, um die Zusammenarbeit mit der Kakao-Community, externen Hochschulen und Unternehmen zu verstärken. Wir planen, verschiedene KI-basierte Geschäfte und Forschungen, die komplexe Operationen wie generative KI und Sprachmodelle erfordern, zu beschleunigen, um mehr Kunden zu gewinnen und durch Verbesserung unserer technologischen Fähigkeiten weiterzuwachsen.”

Chris Han, Vice President und Head of Korea bei Digital Realty, sagte: “Korea gewinnt als einer der am schnellsten wachsenden KI-Märkte im asiatisch-pazifischen Raum an Bedeutung. Digital Realty verfügt über umfangreiche Erfahrungen als Enabler für globale KI-Unternehmen. Mit dieser Erfahrung werden wir keinen Aufwand scheuen, um KakaoBanks KI-Innovation im Finanzsektor zu unterstützen.”

Über Digital Realty
Digital Realty verbindet Unternehmen und Daten, indem das volle Spektrum an Rechenzentrums-, Colocation- und Interconnection-Lösungen bereitgestellt wird. PlatformDIGITAL®, die globale Rechenzentrumsplattform des Unternehmens, bietet Kunden einen sicheren Datentreffpunkt und eine bewährte Pervasive Datacenter Architecture (PDx®)-Lösungsmethodik zur Förderung der Innovation und effizienten Bewältigung von Data Gravity-Herausforderungen. Digital Realty gibt seinen Kunden über ein globales Rechenzentrumsnetzwerk mit über 300 Einrichtungen in über 50 Metropolregionen und 25 Ländern auf sechs Kontinenten Zugang zu vernetzten Datengemeinschaften.

Für weitere Informationen

Pressekontakt
Sinhuay Ho
Digital Realty
+65 8125 8380
 

Investor Relations
Jordan Sadler / Jim Huseby
Digital Realty
+1 737 281 0101

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeitigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen beruhen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, einschließlich Aussagen über KI, PlatformDIGITAL®, ServiceFabricTM, das Wachstumspotenzial des Unternehmens, den erwarteten digitalen Wandel, die Unternehmensstrategie und die Nachfrage und Erwartungen der Kunden in der asiatisch-pazifischen Region. Für eine Auflistung und Beschreibung von Risiken und Ungewissheiten siehe die Berichte und anderen Einreichungen des Unternehmens bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC. Das Unternehmen lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

KakaoBank’s AI lab at Digital Realty's ICN10 in Seoul

KakaoBank’s AI lab at Digital Realty’s ICN10 in Seoul

 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.