Lumicore setzt sich für Micro-OLED-Display-Technologie für bessere immersive Erfahrungen ein

(SeaPRwire) –   SHANGHAI, Feb. 2, 2024 — Lumicore, der führende Hersteller von hochauflösenden, energieeffizienten Micro-OLED-Displays, hat kürzlich eine Series-A-Finanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar abgeschlossen und wurde auch von prominenten Headset-Marken anerkannt.

Lumicore's 1.32" micro-OLED and production base.
Lumicore’s 1.32″ micro-OLED and production base.

“Lumicore Micro-OLED hat die Display-Qualitätsstandards für Mixed-Reality-Headsets in Bereichen wie Farbe, Kontrast und Reaktionszeit auf ein ganz neues Niveau gehoben und gleichzeitig einen niedrigeren Stromverbrauch und eine kostengünstigere Produktion beibehalten”, erklärte Dr. Ji Yuan, CEO von Lumicore.

“Durch innovative Techniken wie die digitale Ansteuerung hat Lumicore die Auflösung der Displays erhöht und gleichzeitig den Stromverbrauch auf die Hälfte des Branchendurchschnitts bei der gleichen Helligkeit reduziert. Darüber hinaus hat Lumicore die Produktionsausbeute erheblich gesteigert und übertrifft die Branchenbenchmarks um mehrere Male.”

Lumicore Micro-OLED unterstützt auch höhere Aktualisierungsraten von bis zu 144 Hz. Diese Funktion gewährleistet den Augenschutz und reduziert effektiv Bewegungsunschärfe. Es verbessert den Kontrast und beibehält über 85% des DCI-P3-Farbraums selbst bei Graustufen unter 32.

“Der jüngste Start neuer Mixed-Reality-Headsets hat das Interesse an der Micro-OLED-Technologie stark belebt. Lumicores Forschungsgeschichte von über einem Jahrzehnt hat uns jedoch als Wegbereiter für Micro-OLED-Forschung und -Entwicklung positioniert”, kommentierte Dr. Ji Yuan. “Wir sind stolz darauf, weltweit das erste digital angetriebene Micro-OLED-Display entwickelt zu haben, was in der Branche Anerkennung gefunden hat. Derzeit entwickeln wir ein 4K-Micro-OLED-Display, was in der Branche, die üblicherweise mit erheblich höheren Kosten verbunden ist, einen Maßstab darstellt. Durch Lumicores Technologie sind wir jedoch in der Lage, die Kosten auf die Hälfte des Branchendurchschnitts zu begrenzen.”

Lumicore wurde 2016 in Shanghai, China als Chipdesign-Unternehmen gegründet. 2019 sicherte sich das Unternehmen Business-Angel-Investitionen und baute innerhalb von weniger als zwei Jahren erfolgreich eine 8-Zoll-Micro-OLED-Produktionslinie auf. Lumicore bietet End-to-End-Dienstleistungen von der Chipentwicklung bis hin zu fertigen Display-Bildschirmen.

Mit der Zeit hat Lumicore starke Partnerschaften mit Branchenführern aufgebaut und bietet maßgeschneiderte Lösungen an.

Über Lumicore

Lumicore hat seinen Sitz in China und verfügt über zwei große Einrichtungen: Ein F&E-Zentrum in Shanghai und einen Produktionsstandort in Nanjing. Das Unternehmen spezialisiert sich auf Micro-OLED-Displays für Near-Eye-Anwendungen und arbeitet mit Universitäten und Branchenführern zusammen. Mit über 60 Patentanmeldungen für Micro-OLED-Technologien gilt Lumicore als führend in Bezug auf Display-Leistung, niedrigen Stromverbrauch und kostengünstige Produktion. Das engagierte Team von Lumicore bietet eine Reihe von Micro-OLED-Displays von 0,2 bis 1,32 Zoll für Anwendungen wie AR/VR/MR und elektronische Sucher an.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Kontakt: 

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.