Luye Pharma gewährt Myung In Pharm exklusive Rechte zur Vermarktung von Rivastigmin Zweimal-wöchentlich Transdermal Pflaster in Südkorea

(SeaPRwire) –   YANTAI, China, 5. Februar 2024 — Luye Pharma Group hat mit Myung In Pharm eine Vereinbarung geschlossen, mit der diesem die ausschließlichen Rechte an der Vermarktung des zweimal pro Woche anzuwendenden transdermalen Rivastigmin-Pflasters in Südkorea erteilt werden. Bei diesem von Luye Pharma entwickelten Medikament handelt es sich um ein Mittel zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer Demenz im Zusammenhang mit der Alzheimer-Krankheit (AD).

Die Vereinbarung über die Zusammenarbeit wurde bei einer Zeremonie unterzeichnet, an der Führungskräfte beider Seiten teilnahmen. Dianbo Liu, Vorstandsvorsitzender von Luye Life Sciences Group, Dr. Yehong Zhang, Präsident von Luye Pharma (International), und Andy Siow, APAC VP von Luye Pharma (International), nahmen an der Zeremonie im Namen von Luye Pharma teil. Hang-Myung Lee, Vorsitzender von Myung In Pharm, Jae Hyuk Kim, Präsident und Werksleiter von Myung In Pharm, Jung Uk Lee, BD Director von Myung In Pharm, und Wonmo Suh, BD Manager von Myung In Pharm nahmen an der Zeremonie im Namen von Myung In Pharm teil.

The agreement signing-ceremony
The agreement signing-ceremony

Die AD hat sich weltweit zu einem großen Problem für die öffentliche Gesundheit entwickelt. In Südkorea nimmt die Zahl der AD-Fälle mit der alternden Bevölkerung ständig zu[1][2]. Die Behandlung der AD ist aufgrund von Symptomen wie Gedächtnisverlust und Demenz, die mit der Krankheit verbunden sind, eine Herausforderung. In der klinischen Praxis kann der Behandlungserfolg durch mangelnde Therapietreue der Patienten, hohe Abbruchraten aufgrund unerwünschter Ereignisse, Probleme bei der Medikamenteneinnahme usw. erheblich beeinträchtigt werden. Dies stellt eine schwere körperliche und finanzielle Belastung für AD-Patienten und ihre Angehörigen dar.

Rivastigmin ist ein First-Line-Medikament zur Behandlung von leichter bis mittelschwerer AD. Das zweimal pro Woche anzuwendende transdermale Rivastigmin-Pflaster verwendet ein neuartiges Wirkstoffabgabesystem für Rivastigmin. Das Medikament wird zweimal pro Woche transdermal verabreicht. Im Vergleich zu den derzeit auf dem Markt erhältlichen Rivastigmin-Pflastern zur täglichen Anwendung werden diese Pflaster seltener verwendet und können daher die Therapietreue der Patienten erhöhen. Im Vergleich zu oralen Formulierungen kann Rivastigmin bei transdermalen Pflastern über die Haut absorbiert werden. Dies ist vorteilhaft für Patienten mit Schluckbeschwerden oder Schwierigkeiten beim Schlucken. Darüber hinaus haben die Pflaster das Potenzial, unerwünschte gastrointestinale Reaktionen wie Übelkeit und Erbrechen zu verringern.

Myung In Pharm ist in Südkorea führend im Bereich der ZNS-Therapeutika. Das Unternehmen verfügt über ein starkes Portfolio an Produkten für die Behandlung von ZNS-Erkrankungen. Hang-Myung Lee, Vorsitzender von Myung In Pharm, sagte zu der Zusammenarbeit: „Die AD ist eine schwächende Krankheit mit einer wachsenden Patientenpopulation und nur wenigen verfügbaren Behandlungsmöglichkeiten. Wir freuen uns, mit Luye Pharma zusammenzuarbeiten, um den ungedeckten Behandlungsbedarf der Patienten mit diesem einfach zu verabreichenden, innovativen Produkt zu decken. Das ZNS ist unser therapeutischer Kernbereich, und das zweimal pro Woche anzuwendende transdermale Rivastigmin-Pflaster wird eine wertvolle und differenzierte Erweiterung unseres Portfolios sein und unsere führende Position in diesem Therapiebereich weiter stärken.“

“Ich glaube, dass die Patienten vor Ort dank der umfassenden Erfahrung und Expertise von Myung In Pharm im Bereich der ZNS-Therapeutika sowie seines starken operativen Netzwerks in Südkorea sehr schnell von unserem zweimal pro Woche anzuwendenden transdermalen Rivastigmin-Pflaster profitieren können, sobald es für die Vermarktung zugelassen ist,” sagte Andy Siow, APAC VP von Luye Pharma (International). “Dies ist eine großartige Gelegenheit für uns, mit Myung In Pharm zusammenzuarbeiten, da wir uns im Bereich der ZNS-Therapeutika gegenseitig ergänzen. Im Laufe der Jahre haben wir auch in diesem Therapiebereich ein starkes Portfolio aufgebaut. Wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaften in Südkorea zu erweitern und viele weitere unserer ZNS-Produkte zur Behandlung der Patienten vor Ort auf den Markt zu bringen.”

Luye Pharma entwickelt und vermarktet sein zweimal pro Woche anzuwendendes transdermales Rivastigmin-Pflaster weltweit. Das Produkt wurde in mehreren europäischen Ländern und in China für die Vermarktung zugelassen. Das Unternehmen arbeitet außerdem mit lokalen Partnern in einigen europäischen Ländern sowie in Japan, China, Mexiko und Thailand zusammen, um das Produkt zu entwickeln oder zu vermarkten.

Über Luye Pharma Group

Luye Pharma Group ist ein internationales Pharmaunternehmen, das sich der Erforschung und Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von innovativen Medikamenten widmet. Das Unternehmen hat Forschungs- und Entwicklungszentren in China, den USA und Europa eingerichtet und verfügt über eine solide Pipeline mit über 30 Wirkstoffkandidaten in China und mehr als 10 Wirkstoffkandidaten auf anderen internationalen Märkten. Luye Pharma hält hohe internationale Standards in neuartigen Technologien zur Wirkstoffabgabe ein, darunter Mikrosphären, Liposomen und transdermale Wirkstoffabgabesysteme. Das Unternehmen hat außerdem zahlreiche Innovationen bei neuen chemischen Wirkstoffen und Antikörpern erzielt und arbeitet aktiv an strategischen Entwicklungen in den Bereichen Zelltherapien und Gentherapien.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen. 

Luye Pharma entwickelt eine globale Lieferkette mit 8 weltweit errichteten Produktionsstätten, in denen GMP-konforme Qualitätsmanagement- und Kontrollsysteme gemäß internationalen Standards eingerichtet sind. Mit mehr als 30 Produkten, die das zentrale Nervensystem, die Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, den Stoffwechsel und andere Therapiebereiche abdecken, wird das Geschäft in über 80 Ländern und Regionen weltweit betrieben, darunter die größten Pharmamärkte – China, die USA,