Movellus von Frost & Sullivan für die Verbesserung der Systemleistung und Optimierung der Leistungsaufnahme mit seinem AeonicTM IP-Portfolio ausgezeichnet

(SeaPRwire) –   Movellus’ Aeonic™ Digital Intellectual Property (IP)-Plattform verbessert bei verschiedenen Anwendungen den Stromverbrauch, die Zuverlässigkeit und die Leistung – von starken Prozessoren bis hin zu batteriebetriebenen Geräten.

SAN ANTONIO, 6. Februar 2024 — hat vor kurzem den Markt für Halbleiter-Leistungsoptimierung analysiert und zeichnet aufgrund der Ergebnisse mit dem North American Technology Innovation Leadership Award 2024 aus. Movellus nutzt Fachwissen, Markterfahrung und Fähigkeiten aus der Branche, um konfigurierbare Lösungen zur Abschwächung von Spannungseinbrüchen und zur Frequenzregulierung für komplexe integrierte Schaltkreise (ICs) zu entwickeln. Das Unternehmen löst Herausforderungen auf Systemebene für große Systems-on-Chip (SoCs) mit aggressiven Stromverbrauchszielen und pflegt einen stetig wachsenden Kundenstamm. Es entwickelt patentierte architektonische Innovationen auf Chip-Ebene, um Hochleistungssilizium voranzutreiben. Seine Lösungen verbessern die Systemleistung enorm und ermöglichen die nächste Generation komplexer ICs.

Die digitale IP-Plattform Aeonic™ von Movellus liefert Designern konfigurierbare, prozessübertragbare IPs mit einem hohen Grad an Testbarkeit für eine Vielzahl von modernen SoC-Anwendungen. Die Plattform löst Herausforderungen bei der Optimierung von Leistung und Strom auf Systemebene und ermöglicht umfangreiche Überprüfbarkeit und Konfigurierbarkeit. Kunden integrieren diese wichtige Technologie in verschiedenen Prozessknoten (von 40 Nanometern [nm] bis 3 nm) und mehreren Anwendungen – von stromsparenden KI-Geräten am Rande bis zu leistungsorientierten Cloud-Rechenzentrumscomputern und Netzwerkangeboten. Das integrierte Einbruchreaktionssystem Aeonic™ von Movellus ist die erste schlüsselfertige Lösung, die gleichzeitig die Herausforderungen von Spannungseinbrüchen angeht und fein abgestufte dynamische Spannungs- und Frequenzskalierung (DVFS)-Fähigkeiten ermöglicht. Zu den wichtigsten Systemfunktionen gehören:

  • Extrem kurze Anpassungszeit (Erkennen und Reagieren) für Einbruch mit fein abgestufter Taktratenwahl und Reaktionszeit für die DVFS-Steuerung
  • Branchenweit erstes beobachtungsfähiges Einbruchreaktionssystem für den Gesundheits- und Analysebetrieb von Silizium
  • Mehrschwellen-Einbrucherkennung

Sama Suwal, Best Practices Research Analyst bei Frost & Sullivan, bemerkte: „Movellus’ entscheidende Differenzierung liegt in seinem einzigartigen Ansatz, herkömmliche analoge Funktionen in die digitale Domäne umzuwandeln und eine Ebene an Wissen zur Systemebene hinzuzufügen, um die komplexen Kundenprobleme zu lösen. Sein digital-first-Ansatz versetzt es in die Lage, funktionsreiche und „synthetisierbare“ IP-Kerne zu entwickeln.”

Movellus kombiniert Einbrucherkennung und -kompensation in einem integrierten System, was einerseits den Aufwand reduziert und andererseits die Vorteile maximiert. Die Beobachtungsfunktion des Systems bietet Entwicklungsingenieuren eine bessere Sichtbarkeit in die SoC-Leistung und den Gesundheitszustand des Siliziums. So können sie fundierte Entscheidungen treffen und optimale Strategien zum Management des Silizium-Lebenszyklus implementieren. Movellus holt das Maximum an Verbesserungen aus normalerweise übersehenen Spannungs- und Frequenzschutzbereichen heraus, was den Stromverbrauch komplexer ICs erheblich senkt und die Betriebssicherheit erhöht. Die Lösung ermöglicht eine branchenführende Gesamtanpassungszeit mit einer Leistung, die mit der vollständiger kundenspezifischer Lösungen vergleichbar ist, und kann über 10 % Stromeinsparungen liefern. Damit ist sie ideal für komplexe, energieempfindliche SoCs.

“Movellus hat seine Lösung entwickelt, um den Stromverbrauch zu verbessern und die Leistung verschiedener Anwendungen mit starken Prozessoren – Grafikprozessoren, KI-Beschleunigern und Hochleistungs-Computing-Prozessoren – batteriebetriebenen Geräten und rauen Umgebungen mit anwendungsorientierter Zuverlässigkeit zu optimieren. Seine Technologie ist Foundry-unabhängig, was ihre allgemeine Anwendbarkeit verbessert”, ergänzte Himanshu Kashinath Mhatre, Branchenanalyst bei Frost & Sullivan. Mit seiner starken Gesamtleistung verdient Movellus den North America Technology Innovation Leadership Award 2024 von Frost & Sullivan auf dem Markt für Halbleiter-Leistungsoptimierung.

Frost & Sullivan verleiht diese Auszeichnung jedes Jahr an das Unternehmen, das ein Produkt mit innovativen Eigenschaften und Funktionen entwickelt hat, das auf dem Markt schnell angenommen wird. Die Auszeichnung würdigt die Qualität der Lösung und die dadurch ermöglichten Kundennutzen-Verbesserungen.

Die Best Practices Awards von Frost & Sullivan zeichnen Unternehmen in verschiedenen regionalen und globalen Märkten aus, die herausragende Leistungen und überdurchschnittliche Ergebnisse in den Bereichen Führungsstärke, technologische Innovation, Kundendienst und strategische Produktentwicklung demonstrieren. Branchenanalysten vergleichen Marktteilnehmer und messen die Leistung durch ausführliche Interviews, Analysen und umfangreiche Sekundärrecherchen, um die Best Practices in der Branche zu ermitteln.

Über Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist seit sechs Jahrzehnten weltweit bekannt dafür, Investoren, Führungskräfte aus Unternehmen und Regierungen dabei zu helfen, wirtschaftliche Veränderungen zu meistern und disruptive Technologien, Megatrends, neue Geschäftsmodelle und Unternehmen zum Agieren zu erkennen. Dies führt zu einem kontinuierlichen Fluss an Wachstumschancen, der den zukünftigen Erfolg vorantreibt. Kontaktieren Sie uns: .

Kontakt:
Ashley Weinkauf
P: 210-844-2505
E: 

Über Movellus

Movellus liefert eine entscheidende Technologie, die in einer Vielzahl von Anwendungen integriert ist, von KI-Geräten am Rande bis zu leistungsorientierten Cloud-Rechenzentrumscomputern und Netzwerkangeboten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sunnyvale, Kalifornien, mit F&E-Zentren in Michigan und Toronto. Besuchen Sie uns auf:

Pressekontakt
Aakash Jani

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.