Rokit Healthcare erreicht hohe Noten bei der Bewertung der KOSDAQ-Tech-Listung

(SeaPRwire) –   SEOUL, Südkorea, 02. 05. 2024 — Rokit Healthcare, ein Vorreiter in der AI-gesteuerten medizinischen Bioprinting-Technologie, gibt stolz seine Erreichung einer AA-Bewertung in der Bewertung der KOSDAQ (Korea Securities Dealers Automated Quotations)-Technologieliste bekannt. Mit A-Noten von beiden Bewertungsagenturen markiert dieser Meilenstein einen entscheidenden Moment, da sich das Unternehmen auf seinen bevorstehenden Börsengang an der KOSDAQ vorbereitet.

 
Wie funktioniert Rokit Healthcares hyperpersonalisierte Organregenerationslösung?

Die Bewertungsagenturen hoben die robusten technischen Fähigkeiten und das vielversprechende kommerzielle Potenzial von Rokit Healthcare hervor und lobten insbesondere seine Vorzeigetechnologie “AI-basierte hyperpersonalisierte Organregenerations-Bioprinting”. Dieser bahnbrechende Ansatz nutzt das eigene Fettgewebe des Patienten, wodurch das Risiko immunologischer Reaktionen gemindert wird, und integriert fortschrittliche KI-Technologie für Wunderkognition, wodurch sich die Behandlungsdauer chirurgischer Eingriffe erheblich verkürzt. Darüber hinaus ist es darauf ausgelegt, die Behandlungskosten für chronische Leiden wie diabetische Fußgeschwüre und degenerative Arthrose um bis zu 90% gegenüber herkömmlichen Methoden zu senken.

Bereits kommerziell in etwa 40 Ländern erhältlich, darunter die USA, Europa, der Nahe Osten, Südamerika und Asien, hat Rokit Healthcares Technologie zur Behandlung von diabetischen Fußgeschwüren eine breite Akzeptanz erfahren. Das Unternehmen verzeichnete stetiges Wachstum, wobei der Jahresumsatz von 5 Millionen US-Dollar im Jahr 2021 auf 6,9 Millionen US-Dollar im Jahr 2022 anstieg und für 2023 und 2024 ein ähnlicher oder höherer Wachstumstrend prognostiziert wird. Mit der erwarteten Einführung von medizinischer Versicherungsabdeckung in den USA und dem Nahen Osten in diesem Jahr wird der Umsatz voraussichtlich deutlich ansteigen und sich möglicherweise versechsfachen.

In einer strategischen Maßnahme hat Rokit Healthcare einen aktuellen Prozedurcodes (CPT) bei der American Medical Association (AMA) beantragt, ein entscheidender Schritt hin zur Sicherung der Versicherungsabdeckung in den USA. Gleichzeitig strebt das Unternehmen aktiv die Versicherungsabdeckung in Regionen wie dem Nahen Osten, Thailand, den Philippinen, Indonesien, Malaysia und Indien an.

Zu dieser Errungenschaft äußerte sich Seokhwan Yoo, CEO von Rokit Healthcare, wie folgt: “Diese erfolgreiche Bewertung bestätigt die Bedeutung der Technologie und der Geschäftsaussichten von Rokit Healthcare. Wir sind bestrebt, unsere KOSDAQ-Notierung zu nutzen, um die globale Marktexpansion zu beschleunigen und Patienten innovative Behandlungsalternativen zu bieten.”

Über ROKIT Healthcare:

ROKIT Healthcare steht an der Spitze des AI-Bioprintings für Haut- und Knorpelregeneration und setzt Branchenbenchmarks. Seine Technologien, die in über 40 Ländern, darunter USA (FDA), EU (CE), Korea, Naher Osten, Asien und Südamerika als Medizinprodukte anerkannt sind, stehen für Exzellenz. Als Pionier des AI-gesteuerten personalisierten Organregeneration bietet ROKIT Healthcare Lösungen mit einer Erfolgsquote von bis zu 90% bei der Haut- und Knorpelregeneration. Weltweit anerkannt, wurde das Unternehmen mit Auszeichnungen wie dem GSMA M360 APAC 2023 Top Innovator Award und dem 2023 Korea ICT Award geehrt sowie vom Global Digital Innovation Network (ein von dem südkoreanischen Ministerium für Wissenschaft und IKT eingerichteter Beschleuniger) unterstützt, was seinen tiefgreifenden Einfluss im medizinischen Bereich unterstreicht.

 

The way of the future regenerative medicine
The way of the future regenerative medicine

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.