Senmiao Technology berichtet über die Finanzergebnisse des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2024

(SeaPRwire) –   CHENGDU, China, 12. Februar 2024 — Senmiao Technology Limited (“Senmiao”) (Nasdaq: AIHS), ein Finanz- und Serviceunternehmen, das sich auf die Online-Fahrdienstbranche in China konzentriert sowie einen eigenen Online-Fahrdienst betreibt, gab heute die Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres 2024 bekannt.

Finanz- und Betriebsergebnisse des dritten Quartals des Geschäftsjahres 2024

  • Gesamtumsatz von 1,6 Millionen US-Dollar verglichen mit 1,7 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum, was in erster Linie auf geringere Umsätze aus Online-Fahrdienstplattformdiensten zurückzuführen ist, was jedoch teilweise durch gestiegene Umsätze aus dem Autovermietungsgeschäft ausgeglichen wurde.
  • Der Verlust aus Geschäftstätigkeit verringerte sich auf 1,1 Millionen US-Dollar, gegenüber 1,3 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
  • Der Nettoverlust betrug 0,9 Millionen US-Dollar, verglichen mit 1,0 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.
  • Vom 23. Oktober 2020 an, dem Tag, an dem Senmiao seine Online-Fahrdienstplattform startete, bis zum 31. Dezember 2023 wurden mehr als 35,4 Millionen Fahrten abgeschlossen (einschließlich der auf der von Senmiao betriebenen Plattform und auf Partnerplattformen abgeschlossenen Aufträge), wobei die von den Fahrgästen gezahlten Fahrpreise insgesamt 114,0 Millionen US-Dollar betrugen. Zum 9. Februar 2024 hat Senmiao Geschäftstätigkeiten in 26 Städten in China, darunter Chengdu, Changsha und Guangzhou.

Kommentar des Managements

Xi Wen, Vorsitzender, Chief Executive Officer und Präsident von Senmiao, erklärte: “Wir waren erfreut zu sehen, dass unser Autovermietungsgeschäft weiterhin stark war und es uns ermöglichte, eine deutliche Steigerung der Bruttomarge und eine Verbesserung der Bottom-Line-Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2024 zu erzielen. Obwohl das Geschäft mit Online-Fahrdienstplattformdiensten aufgrund zunehmender Konkurrenz und Compliance-Checks in einigen unserer Schlüsselmärkte rückläufige Umsätze verzeichnete, sind wir optimistisch in Bezug auf unsere Fähigkeit, die Anzahl der abgeschlossenen Aufträge zu steigern und die Gesamtoperations-effizienz durch unsere kürzlich angekündigte Zusammenarbeit mit ., einem Unternehmen mit umfangreichen Erfahrungen im Betrieb von Online-Fahrdienstplattformen in mehreren Städten in China. Wir verdoppelten den Bruttogewinn während des Zeitraums aufgrund des gestiegenen Umsatzbeitrags aus dem Autovermietungsgeschäft, und unsere laufenden Kostensenkungsinitiativen führten zu einem Rückgang der Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten um 24,0 %, was alles zu einer deutlichen Verbesserung des Nettoergebnisses führte. Während wir weiter daran arbeiten, unsere Betriebs- und Finanzergebnisse zu verbessern, suchen und bewerten wir auch weiterhin Geschäftsmöglichkeiten, die Katalysatoren für das Geschäftswachstum von Senmiao sein werden.”

Finanzübersicht

Umsätze

Der Gesamtumsatz betrug 1,6 Millionen US-Dollar für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres, verglichen mit 1,7 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Während des am 31. Dezember 2023 endenden Quartals erzielte das Autovermietungsgeschäft Betriebsmieteinnahmen in Höhe von 1,0 Millionen US-Dollar, ein Anstieg von 27,0 % gegenüber 0,8 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum, was in erster Linie auf eine gestiegene durchschnittliche Auslastung der im Betriebsleasing befindlichen Fahrzeuge von 42,9 % auf 80,6 % zurückzuführen ist. Das Geschäft mit Online-Fahrdienstplattformdiensten erzielte Einnahmen in Höhe von 0,5 Millionen US-Dollar, verglichen mit 0,8 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Rückgang ist hauptsächlich auf weniger abgeschlossene Aufträge zurückzuführen, da aufgrund zunehmender Konkurrenz und Compliance-Checks, die Senmiaos Plattformpartner Gaode in Chengdu, einem der wichtigsten Märkte von Senmiao, durchgeführt hat, weniger Aufträge abgeschlossen wurden.

Kosten der Umsätze

Die Kosten der Umsätze gingen um 22,9% auf 1,2 Millionen US-Dollar für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres zurück, von etwa 1,6 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum, was in erster Linie auf einen Rückgang der Wartungs- und Versicherungskosten um 0,2 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit dem Autovermietungsgeschäft zurückzuführen ist, da Senmiao mehr NEVs einsetzte, sowie auf einen Rückgang der direkten Aufwendungen und technischen Servicegebühren für das Geschäft mit Online-Fahrdienstplattformdiensten um 0,1 Millionen US-Dollar aufgrund weniger abgeschlossener Aufträge.

Bruttogewinn

Der Bruttogewinn betrug 0,4 Millionen US-Dollar für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres, verglichen mit einem Bruttogewinn von 0,2 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Dies ist in erster Linie auf den gestiegenen Bruttogewinn aus dem Autovermietungsgeschäft von Senmiao zurückzuführen, der teilweise durch einen geringeren Bruttogewinn aus Online-Fahrdienstplattformdiensten und anderen Dienstleistungen ausgeglichen wurde.

Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten

Die Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten gingen um 24,0% auf 1,1 Millionen US-Dollar für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres zurück, gegenüber 1,4 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Dies ist hauptsächlich auf die laufenden Kostenkontrollbemühungen und -initiativen des Unternehmens zurückzuführen, die zu einem Rückgang der Gehalts- und Personalkosten um 0,2 Millionen US-Dollar und einen Rückgang der Büromiet- und Versicherungsgebühren um 0,2 Millionen US-Dollar führten.

Verlust aus Geschäftstätigkeit

Der Verlust aus Geschäftstätigkeit für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres verringerte sich auf 1,1 Millionen US-Dollar, gegenüber einem Verlust aus Geschäftstätigkeit von 1,3 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Dies ist in erster Linie auf gesunkene Kosten der Umsätze zurückzuführen.

Nettoverlust

Der Nettoverlust für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres betrug 0,9 Millionen US-Dollar, verglichen mit 1,0 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum.

Verlust je Aktie

Der Verlust je verwässerter Aktie für das am 31. Dezember 2023 endende dritte Quartal des Geschäftsjahres betrug etwa 0,10 US-Dollar basierend auf einer gewichteten durchschnittlichen Anzahl von Stammaktien in Höhe von 9,4 Millionen, verglichen mit einem Verlust je verwässerter Aktie von etwa 0,13 US-Dollar basierend auf einer gewichteten durchschnittlichen Anzahl von Stammaktien in Höhe von 7,7 Millionen im Vorjahreszeitraum.

Finanzielle Lage

Zum 31. Dezember 2023 verfügte Senmiao über Barmittel und Barmitteläquivalente in Höhe von 1,1 Millionen US-Dollar, verglichen mit 1,6 Millionen US-Dollar zum 31. März 2023. Das Eigenkapital betrug 2,2 Millionen US-Dollar zum 31. Dezember 2023, verglichen mit 4,4 Millionen US-Dollar zum 31. März 2023.

Weitere Informationen zu den Betriebsergebnissen von Senmiao für dieses Quartal finden Sie im Quartalsbericht auf Formular 10-Q für das am 31. Dezember 2023 endende Quartal, der bei der Securities and Exchange Commission am Tag dieser Gewinnbekanntgabe eingereicht werden soll.

Über Senmiao Technology Limited

Senmiao mit Sitz in Chengdu, Provinz Sichuan, bietet Automobiltransaktions- und damit verbundene Dienstleistungen wie den Verkauf von Automobilen, die Erleichterung und Dienstleistungen für den Automobilkauf und die Finanzierung, das Management, Leasingverträge, Garantien und andere Automobiltransaktionsdienste an sowie betreibt eine eigene Ride-Hailing-Plattform, die sich hauptsächlich auf den wachsenden Online-Ride-Hailing-Markt in Senmiaos Geschäftsgebieten in China konzentriert. Weitere Informationen zu Senmiao erhalten Sie unter: . Senmiao veröffentlicht regelmäßig wichtige Updates auf seiner Website.

Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.