“Silberne” Wirtschaft: Eine rosige Zukunft für Senioren

(SeaPRwire) –   PEKING, 1. Feb. 2024 — Eine Nachrichtenmeldung von China.org.cn zur chinesischen „Silver Economy“:

 
„Silver”-Wirtschaft: Eine rosige Zukunft für alte Menschen

“Sir, heute hat meine Oma ihren ersten Unterricht. Hat sie sich gut benommen?”

“Ja, das hat sie. Sie singt am lautesten in der Klasse.”

Dieser Dialog stammt aus dem Kommentarbereich eines viralen Videos, das eine Gesangsklasse in einem Altenheim in Jiujiang in der südöstlichen Provinz Jiangxi Chinas zeigt. Während des Unterrichts waren die älteren Schüler sehr konzentriert und entzückend, als sie in den Aufwärmübungen den Melodien folgten.

Neben den Alten in diesen Klassen sind viele andere ältere Menschen in den sozialen Medien Chinas viral geworden, etwa die „Glammies“ (die stylischen Omas), die als Mode-Influencer tätigen Großväter und die Beauty-Vlogger-Omas, die bei jungen Leuten in China sehr beliebt sind. Das Leben der älteren Menschen ist noch bunter geworden und hat das Stereotyp, dass Alter „schwach“ und „müde“ bedeutet, verändert.

Wie man ältere Menschen an den Früchten der Entwicklung teilhaben lässt und ihnen einen glücklichen Lebensabend ermöglicht, ist ein viel diskutiertes Thema. Es ist eng mit den Kernrechten und -interessen der älteren Bürger verbunden und muss angesichts der alternden Bevölkerung in China gelöst werden.

Kürzlich hat China die Leitlinie zur Entwicklung der „Silver Economy“ zur Verbesserung der Wohlfahrt älterer Menschen herausgegeben (im Folgenden als „Leitlinie“ bezeichnet), das allererste Instrument dieser Art, das vom Staatsrat Chinas veröffentlicht wurde, um die „Silver“-Wirtschaft zu stärken.

Auch wenn sie „Silver Economy“ heißt, ist die Erzielung von Wirtschaftswachstum über die ältere Bevölkerung nicht der einzige Zweck. Das eigentliche Ziel ist die Verbesserung des Wohlergehens der älteren Bürger, wobei neue Bedürfnisse entdeckt und neue Impulse freigesetzt werden. Die Leitlinie konzentriert sich auf die Aspekte, die älteren Menschen wirklich wichtig sind, und auf die Schwachstellen in bestehenden Dienstleistungen. Beispielsweise denken viele ältere Menschen, dass Kochen zu viel Mühe bedeutet, und essen daher nur, was sie gerade finden. Um dieses Problem zu lösen, wurden Cafeterias für ältere Menschen eingerichtet und Lieferplattformen und Logistikunternehmen werden dazu ermutigt, Lieferservices für ältere Menschen anzubieten, damit immer mehr ältere Bürger bequem Mahlzeiten genießen können. Darüber hinaus geht die Leitlinie über die Grundbedürfnisse älterer Menschen hinaus und konzentriert sich mehr auf ihren Bedarf an persönlicher Entwicklung. Immer mehr ältere Menschen haben ihr „Schulleben“ wieder aufgenommen, viele treten in künstlerischen Shows auf, werden Vlogger und nehmen an gemeinnützigen Aktivitäten teil … Sie verfolgen den Sinn und die vielen Möglichkeiten des Lebens neben Essen, Kleidung und Unterkunft. Es werden neue Geschäftsmodelle entwickelt, darunter intelligente Altenpflege, Altenpflegefinanzierung und die Anpassung altersfreundlicher Apps und Webseiten, damit mehr ältere Menschen die Vorteile des digitalen Zeitalters genießen können.

Prognosen zufolge soll das Volumen der chinesischen „Silver Economy“ bis 2035 30 Billionen RMB erreichen. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass mit dem Schließen der Lücken in bestehenden Altenpflegediensten kontinuierlich neue Nachfragen in den Bereichen Kunst, Fitness und Unterhaltung entstehen und die riesige Dynamik hinter der „Silver Economy“, die alle drei Sektoren umfasst, allmählich zum Vorschein kommen wird.

Das Leben älterer Menschen ist nicht unbedingt ein dunkler Weg zum Grab. Stattdessen kann es ambitioniert, lebensfroh und energiegeladen sein, trotz des alternden Körpers, und es kann ein Leben des Glücks und der Erfüllung sein.

China Mosaic 

“Silver”-Wirtschaft: Eine rosige Zukunft für alte Menschen

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.