Hochrangiger Hamas-Führer in Beirut-Explosion getötet, sagt Hezbollah-Medien

(SeaPRwire) –   Hezbollah-nahe Nachrichtenagenturen berichten, dass der stellvertretende Hamas-Führer Saleh Arouri bei einem israelischen Luftangriff getötet wurde.

Al-Mayadeen, eine mit der Hisbollah verbundene Publikation, berichtete, dass der hochrangige Hamas-Funktionär im Beiruter Vorort Dahiyeh getötet wurde.

Arouri gehört zu den Gründern des militärischen Flügels der Hamas und hat die Operationen der terroristischen Gruppe im Westjordanland überwacht.

Der Angriff habe vier Menschen getötet. Israels Behörden haben sich bislang nicht zu der Explosion geäußert.

Dies ist eine laufende Meldung. Bitte überprüfen Sie für Updates zurück.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.