Israel kündigt teilweisen Truppenabzug aus Gaza in neuer Phase des Hamas-Krieges an

(SeaPRwire) –   Israel plant in den kommenden Monaten einen teilweisen Abzug seiner Streitkräfte aus dem Gazastreifen einzuleiten, da sich der Krieg gegen Hamas in eine neue Phase begibt.

wird sich nun stärker auf gezielte Operationen gegen Hamas konzentrieren und den Einsatz von Artillerie und Luftangriffen reduzieren. Einige der Reservisten, die für den aktiven Dienst einberufen wurden, werden auch in das zivile Leben zurückkehren, um die Wirtschaft anzukurbeln, berichtete Reuters.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu betonte am Wochenende erneut, dass der Krieg noch viele weitere Monate andauern werde.

“Das wird mindestens sechs Monate dauern und intensive Aufräummissionen gegen die Terroristen beinhalten. Niemand spricht davon, dass Tauben des Friedens von Shajaia aus geflogen werden”, sagte ein israelischer Beamter gegenüber Reuters und bezog sich dabei auf einen Bezirk im Gazastreifen.

Dieser Schritt erfolgt Wochen, nachdem die Regierung von US-Präsident Biden Israel dazu gedrängt hatte, seine Offensive im Gazastreifen herunterzufahren und mehr zu tun, um zivile Opfer zu verhindern.

Die israelischen Streitkräfte kontrollieren virtuell den gesamten Gazastreifen, aber der Widerstand bleibt auf Basis des Labyrinths aus Tunneln unter der Region von Hamas bestehen.

Die israelischen Streitkräfte haben auch bislang ihren wichtigsten Preis in diesem Krieg nicht erlangt: Hamas-Führer Yahya Sinwar. Sowohl Sinwar als auch sein Bruder, der die südlichen Hamas-Streitkräfte anführt, sind während des Konflikts Israels Streitkräften entkommen.

hat indes versucht zu verhindern, dass sich Israels Krieg zu einem größeren regionalen Konflikt ausweitet.

Im Libanon, Syrien, dem Irak und dem Jemen haben alle Angriffe auf US- oder israelische Streitkräfte in gewisser Weise seit Oktober durchgeführt.

Reuters trug zu diesem Bericht bei.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.