Russischer Rapper wegen skandalöser “fast nackter” Party mit Einsatz an der Frontlinie bedroht

(SeaPRwire) –   Der Aufruhr über eine Party des russischen Rappers hat zu Drohungen von Beamten geführt, ihn an die Front in der Ukraine zu schicken, um ihn zu bestrafen.

Die Instagram-Influencerin Anastasia Ivleeva, 32 Jahre alt, veranstaltete am 20. Dezember 2023 in Moskaus Nachtklub Mutabor eine “fast nackte” Party mit dem Rapper Nikolai Vasilyev, 25 Jahre alt, auch bekannt als Vacio, der nur einen Balenciaga-Strumpf über seinen Genitalien trug, anscheinend in Anspielung auf das berühmte Plakat der Red Hot Chili Peppers für ihre Single “Fight Like A Brave”.

Vasilyev erhielt eine 15-tägige Haftstrafe und eine Geldstrafe von 200.000 Rubel (2.258 US-Dollar) wegen der Förderung “nicht-traditioneller sexueller Beziehungen” auf der Party, berichtete The Telegraph.

Vasilyev erhielt bald den Befehl, zu einer militärischen Einheit zu gehen, erschien aber nach weiteren 10 Tagen Haft wegen Kleinigkeiten und Beschimpfung der Polizeibeamten nicht.

Die russische Boulevardzeitung Moskovsky Komsomolets behauptete, Vasilyev leide unter einer nicht näher bezeichneten medizinischen Erkrankung, die ihn vom Dienst befreien und verhindern könnte, jemals die Frontlinien in der Ukraine zu erreichen.

Die Party löste eine ungewöhnlich starke und schnelle Gegenreaktion des Moskauer Establishments aus, einschließlich der Staatsmedien und der . Sie dominierte tagelang die russischen Schlagzeilen und half scheinbar, Nachrichten über Inflation und steigende Lebensmittelpreise zu verdrängen, berichtete Reuters.

Die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Sakharova behauptete, die Party habe die Teilnehmer “beschmutzt”.

Konservative Politiker und Talkshow-Gastgeber forderten Strafen für die Teilnehmer der Party und einige haben dies mit einer breiteren Kampagne gegen Dekadenz in Verbindung gebracht, während der Angriff in der Ukraine weiterhin schwere Verluste und Rückschläge erleidet.

Auch die Gastgeberin Ivleeva droht eine mögliche Haftstrafe, nachdem russische Beamte plötzlich beschlossen, ihre Steuern zu untersuchen. Dutzende Menschen schlossen sich einer Sammelklage an, die Ivleeva zwingen will, über 10 Millionen US-Dollar an eine pro-kriegs Wohltätigkeitsorganisation zu zahlen.

Ein pro-kremltreuer Konservativer Kommentator nannte die Veranstaltung “zynisch” zu einer Zeit, “zu der unsere Jungs im Rahmen der militärischen Sonderoperation sterben und viele Kinder ihre Väter verlieren.”

Der prominente Fernsehpropagandist Wladimir Solowjow schrieb in einem Telegram-Beitrag von den Teilnehmern als “Bestien” und “Abschaum” und behauptete, “diese Ungeheuer… kümmern sich nicht darum, was vor sich geht”, berichtete The Guardian.

Der russische Präsident Wladimir Putin ist zu einem extremen sozialen Konservatismus zurückgekehrt, da er sich auf eine weitere Wahl im März vorbereitet, die Analysten erwarten, dass er sie leicht gewinnen wird. Er hat auch die traditionellen Familienwerte gefördert und Familien aufgefordert, acht oder mehr Kinder zu haben.

Andere Prominente, die an der “fast nackten” Party teilnahmen, verloren ihre Verträge für ein großes Neujahrs-Fernsehereignis, und Sponsoren wandten sich von ihnen ab. Mindestens ein Prominenter verlor eine Rolle in einem neuen Film.

Reuters hat zu diesem Bericht beigetragen.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire liefert Echtzeit-Pressemitteilungsverteilung für Unternehmen und Institutionen und erreicht mehr als 6.500 Medienshops, 86.000 Redakteure und Journalisten sowie 3,5 Millionen professionelle Desktops in 90 Ländern. SeaPRwire unterstützt die Verteilung von Pressemitteilungen in Englisch, Koreanisch, Japanisch, Arabisch, Vereinfachtem Chinesisch, Traditionellem Chinesisch, Vietnamesisch, Thailändisch, Indonesisch, Malaiisch, Deutsch, Russisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch und anderen Sprachen.