Nach Polizistenmorden: Taumelt Haiti vollends in die Anarchie?

Haiti steckt seit Jahren in einer politischen und humanitären Dauerkrise. Nun haben Polizisten in Zivil den Wohnsitz von Interims-Premierminister Ariel Henry attackiert, während er sich auf dem Rückweg vom Gipfel Lateinamerikanischer Staaten (CELAC) befand. Später stürmten Demonstranten, die sich ebenfalls mehrheitlich als Polizisten ausgaben, den Flughafen der Hauptstadt Port-au-Prince, um den Premier dort zu empfangen. Die […]

Teheran verstärkt Bündnis mit Assad

Kein unerwünschtes Flugzeug soll den syrischen Luftraum mehr durchqueren: Das ist das Anliegen der iranischen Staatsführung, die in ein umfassendes Luftabwehrsystem in Syrien  investiert hat. So berichtete es vor wenigen Tagen das US-Nachrichtenmagazin „Newsweek“. Gerichtet sei es gegen die israelische Luftwaffe, die in den vergangenen Jahren wiederholt Angriffe gegen iranische Stellungen in Syrien flog. Während […]

Christian Streich: Freiburger Rekordhalter mit Langzeitwirkung

Anzusehen war es Christian Streich im Bundesligaspiel seines SC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt nicht, dass es sich bei dieser Begegnung um ein ganz besonderes Spiel für ihn ganz persönlich handelte. Es war seine 340. Bundesligapartie, bei der er als Freiburger Verantwortlicher an der Seitenlinie stand und sein Team zum Sieg coachen wollte. Das sollte ihm gegen […]

Afghanistan: Zäher Dialog mit den Taliban

Wie umgehen mit den Taliban? Auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos umriss der Außenminister Katars, Sheikh Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani, wie sein Land mit den Radikal-Islamisten in Afghanistan umzugehen gedenke. Gewiss, räumte er ein, die jüngsten Maßnahmen der Taliban seien „hochgradig enttäuschend“. Aber Doha werde sein diplomatisches Engagement weiter fortführen, da dies die einzige Möglichkeit sei, […]

Grüne und Lützerath: Verrat an den Idealen?

Verraten und verkauft, vor allem von den Grünen: So fühlten sich nach dem Ende des Dörfchens Lützerath im Braunkohlerevier in Nordrhein-Westfalen nicht wenige der Klima- und Umweltschützer. Sie hatten bis zuletzt versucht, das Abbaggern des Ortes zu verhindern, der dem Braunkohletagebau weichen muss. Nach der Räumung von Lützerath  vor gut zehn Tagen sagte etwa die bekannteste Vertreterin […]

Energiekrise: Heizung aus und ab in den Süden

Nach zwei Jahren Pandemie boomte der Sommertourismus in Griechenland, das Land ist nach wie vor eines der beliebtesten Sommerziele für Europäer, insbesondere die großen Inseln wie Rhodos, Kreta und Korfu. Der Tourismus macht etwa ein Viertel der griechischen Wirtschaft aus, etwa jeder Fünfte ist im Gastgewerbe beschäftigt. Und wie sieht es im Winter aus? Griechische Werbekampagnen […]

Größte Nahrungsmittelkrise seit dem Zweiten Weltkrieg

Nahrungsmittel – wohin man auch sieht. Die weltweit größte Agrarmesse, die Grüne Woche in Berlin, ist ein Ort des Überflusses. Rund 1400 Aussteller aus 60 Ländern präsentieren ihre Produkte. Überall brutzelt und kocht jemand. Gerüche und Aromen wabern durch die Luft, tausende Menschen flanieren kauend durch die Hallen. Nahrung im Überfluss ist auf der Grünen […]

Yann Sommer: Eine fast gelungene Premiere beim FC Bayern

Yann Sommer klatschte seinen neuen Mitspieler ab. Offenbar wusste er nicht so recht, was er mit dem 1:1 seines FC Bayern bei RB Leipzig anfangen sollte. Eric-Maxim Choupo-Moting für die Bayern (37) und Marcel Halstenberg (52.) erzielten die beiden Treffer des Freitagabends. Beim Spitzenspiel zum Bundesliga-Rückrundenauftakt absolvierte der Torhüter sein erstes Spiel in neuen Farben – und […]

Bahnprojekte: Wie die Türkei China in Ostafrika ablöst

Es geht um Milliardeninvestitionen. Doch das schreckt Uganda nicht. Auch nach Jahren der Verzögerung hält das ostafrikanische Land am Projekt eines Schienennetzes mit normaler Spurbreite („standard gauge railway“ – SGR) fest. „Die Normalspurbahnen eröffnen die Möglichkeit von Massentransporten – zuverlässig und schneller“, sagt David Mugabe, Sprecher des ugandischen Normalspurbahnprojekts, der DW. „Mombasa ist dann in […]

Neuer Klimakonferenz-Chef aus den VAE: Erdöl-Lobbyist oder Umweltschützer?

Die Personalie ist umstritten: Ende des Jahres soll Sultan Ahmed al-Dschaber der 28. UN-Konferenz zum Rahmenübereinkommen der Vereinten Nationen über Klimaänderungen (kurz: COP 28) vorstehen. So haben es deren Ausrichter, die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), vorgesehen. Der 49-Jährige steht vor allem aufgrund seiner Ämter in der Kritik: Al-Dschaber ist nicht nur Minister für Industrie und […]

Ukraine aktuell: Baerbock für internationales Tribunal

  Das Wichtigste in Kürze: Baerbock setzt sich für internationales Sondergericht ein Scholz sagt Rüstungsindustrie langfristige Verträge zu London: Erfolge im Krieg auf beiden Seiten teuer erkauft Russland und Belarus starten Manöver    Bundesaußenministerin Annalena Baerbock hat sich bei einem Besuch in Den Haag dafür ausgesprochen, die russische Führungsriege mit einem internationalen Sondergericht für den Angriffskrieg […]

Zweites LNG-Terminal in Deutschland in Betrieb

Erst im Dezember war das erste deutsche Terminal für verflüssigtes Erdgas (LNG) im niedersächsischen Wilhelmshaven eröffnet worden. Nun erhielt die Anlage in Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern die Betriebsgenehmigung. Kanzler Olaf Scholz drehte zusammen mit der dortigen Regierungschefin Manuela Schwesig (SPD) symbolisch die Leitung auf. Das schwimmende Terminal wird von dem französischen Energiekonzern Totalenergies sowie der Firma Deutsche ReGas […]

Bolsonaro-Anhänger stürmen den Kongress in Brasilien

Tausende Anhänger des rechtsgerichteten brasilianischen Ex-Präsidenten Jair Bolsonaro sind in den Nationalkongress eingedrungen. Dabei richteten sie erheblichen Sachschaden an, wie auf Fotos zu sehen war, die in Online-Netzwerken verbreitet wurden. Ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP beobachtete, wie die Polizei Tränengas einsetzte, um hunderte Demonstranten zurückzudrängen. Nach anderen Berichten setzte die Polizei auch Pfeffer-Spray ein. Viele Eindringlinge […]

Nun doch westliche Kampfpanzer für die Ukraine?

Die Ukraine bittet ihre westlichen Verbündeten immer wieder um Kampf- und Schützenpanzer. Sie hat bisher von osteuropäischen NATO-Staaten Kampf- und Schützenpanzer sowjetischer Bauart erhalten. Auch Flugabwehr- oder Bergepanzer westlicher Hersteller wurden geliefert, aber eben noch keine Kampf- und Schützenpanzer wie der Marder oder den Leopard 2 aus deutscher Produktion. Bundeskanzler Olaf Scholz wollte solche Panzer lange Zeit […]

Fast alle ausgefallenen Puma-Panzer wieder einsatzfähig

„Von 18 Fahrzeugen fahren 17 wieder“, sagt ein Sprecher des Herstellers Rheinmetall auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Fehlersuche sei Ende vergangener Woche abgeschlossen worden. „Fast alle Schäden waren Bagatellen.“ Nur ein Panzer mit einem Kabelbrand benötige eine umfassende Reparatur. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums erklärte, ein Sachstandsbericht zu den Schäden liege vor. Genaue Angaben dazu […]

Ukraine aktuell: Selenskyj setzt auf „Jahr des Sieges“

  Das Wichtigste in Kürze:  Selenskyj setzt auf Sieg im Neuen Jahr Russische Attacken auch zu Silvester Putin ehrt russische Soldaten   In einer Glückwunschbotschaft zum Jahreswechsel hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj an seine Mitbürger appelliert, trotz der Grauen des russischen Angriffskrieges mit Optimismus in die Zukunft zu blicken. Er wünsche allen seinen Landsleuten ein frohes […]

Wie es für die Bundeswehr in Mali weitergeht

Abziehende Partner, ausbleibende Flug-Genehmigungen für Transporter und Drohnen – der Einsatz der Bundeswehr im westafrikanischen Mali wird immer gefährlicher. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht fand bei ihrem Weihnachtsbesuch der deutschen Truppen Mitte Dezember in Bamako in einem Gespräch mit ihrem Amtskollegen Sadio Camara klare Worte: Die Bundeswehr bleibt nur dann bis 2024 im Land, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt […]

Deutschland 2023: Energie, Zusammenhalt, Russland, China

Die Koalition von SPD, Grünen und FDP in Deutschland blickt trotz diverser Pannen und Streits zuversichtlich in die Zukunft. Die Vorsitzenden der drei Regierungsparteien veröffentlichten einen Gastbeitrag in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ und führten darin aus: „Wir wollen Deutschland sozialer und gerechter, moderner und digitaler, wettbewerbsfähiger und klimaneutral machen.“ Das hätten die Koalitionäre so schon […]